Internetkurs: Grundlagen des szenischen Schreibens (Übungen)

Der Kurs umfaßt, je nach gewählter Variante, einen Zeitraum zwischen zehn und zwanzig Wochen, doch sind abweichende zeitliche Vereinbarungen möglich. Grundlage der gemeinsamen Arbeit ist eine gegenseitige Vertragliche Vereinbarung.

Der Kurs kann in mehreren Varianten, die nach Umfang, methodischer Akzentuierung und Preis voneinander abweichen, belegt werden

Anmerkung: Diese Übungskurse sind für Beginnende, also für noch wenig erfahrene Interessenten, besonders geeignet. Anmeldung ist jederzeit möglich.

Internet-Aufbaukurs

Die vier Lektionen, aus denen der Aufbaukurs besteht, vertiefen bereits im Grundkurs behandelte Gestaltungsprobleme und leiten über zur Arbeit an der Struktur eines ganzen Stückes. Der Aufbaukurs kann ebenso wie jede seiner einzelnen Lektionen auch unabhängig von der vorherigen Teilnahme an einem der anderen Kurse gebucht werden.

Internetkurs: Arbeit an einem Theaterstück

Dieser Kurs geht von keiner festen Regelzeit aus, doch nach bisherigen Erfahrungen empfehle ich, mindestens 15 bis 20 Wochen einzuplanen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit ist eine gegenseitige Vertragliche Vereinbarung.

Hier geht es um das Schreiben eines größeren szenischen Textes. Auch Texte für andere Medien der darstellenden Künste sind denkbar. Durch Lektorate per E-Mail, eventuell ergänzt durch Telefonate, wird die Entstehung Ihres Stücks Schritt für Schritt von mir begleitet.

Probelektion

Auf Wunsch erhalten Sie den Text einer Probelektion zum Preis von 15 Euro. Gegen Zahlung von weiteren 40 Euro erhalten Sie ausführliche Lektorate, nachdem Sie die in der Lektion erläuterten Übungen angefertigt haben. Sollten Sie sich danach für den Kurs "Grundlagen des szenischen Schreibens (Übungen)" entscheiden, wird das für die Probelektion bereits gezahlte Honorar voll angerechnet. Die Probelektion dient zugleich der gegenseitigen VerstÄndigung, d. h. auch der Dozent kann die Eignung der Bewerberin/des Bewerbers dadurch besser einschätzen

Workshops zum Szenischen Schreiben

Die Workshops finden als Intensivkurse an Wochenenden in Wiesbaden statt, nach jetziger Planung zweimal jährlich. Sie werden gemeinsam von der Dramaturgin Dr. Dagmar Borrmann und mir geleitet.

Im Zentrum der gemeinschaftlichen Arbeit stehen die konkreten Projekte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Ziel besteht darin, noch (in einem beliebigen Stadium) "unfertige" Texte voranzubringen, sie erkennbar zu qualifizieren.

Lektorate zu Stücken

Ihr Stück wird nach inhaltlichen, kompositorischen, sprachlichen und szenischen Kriterien innerhalb von 10 bis 14 Tagen gründlich und detailliert lektoriert.